+49 5032 9535-0
Seite wählen

Ihre Referenten 2020

Sechs namhafte Referenten aus der Filtertechnik- und der Automatisierungsbranche sowie der Energie- und IT-Branche beleuchten am 24. September in der einzigartigen Lokation “THE SQUAIRE” in sieben Vorträgen die Perspektiven in der Branche. Die Referenten freuen sich darauf ihr Wissen an die Teilnehmer der dritten “all around filtration” weiter zu geben. Lassen Sie sich das Expertenwissen nicht entgehen und sichern Sie sich einen der wenigen Plätze schon jetzt.

Mehr Informationen zu den Themen und Infos zum Ablauf der Veranstaltung lesen Sie in dem Agenda.PDF

Higher performance 09:40 — 10:05

Hans-Joachim Beckmann

Hans-Joachim Beckmann ist seit 1986 bei der Firma Buschjost und war bis 2010 als Entwicklungsingenieur für Ventiltechnik tätig. Sein Aufgabengebiet umfasste die Neuentwicklung und Erarbeitung von Sonderlösungen aus dem Bereich der „Staubfiltertechnik“. Durch Ihn hat auch die Kunststoffmembran für die Filterabreinigung immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Seit 2010 ist er Gesprächspartner und Ratgeber für Entscheidungsträger und steht den IMI-Vertriebsgesellschaften in Deutschland und in der Schweiz aktiv mit Rat und Tat zur Seite.

Hans-Joachim Beckmann ist einer der sechs Referenten der dritten "all around filtration" 2020
Eric Brabaender freut sich, einer der sechs Referenten der dritten "all around filtration" 2020 zu sein

KI – Von Maschinen und Menschen 10:05 — 10:30

Eric Brabänder

Eric Brabänder, Diplom-Wirtschaftsingenieur, ist seit ca. 20 Jahren Führungskraft in den Bereichen Produktmanagement und Marketing von B2B-Software. In der Rolle des Chief Product Officer verantwortet er bei Empolis die markt- und kundenorientierte Neu- und Weiterentwicklung der Empolis-Cloudlösungen für die Industrie und den Kundenservice.

Sein Augenmerk liegt dabei auch immer auf der Erschließung und Entwicklung innovativer Marktbereiche, interessanter Produkte und neuer Marktchancen.

Modern talking 10:30 — 10:55

Do it yourself 15:20 — 15:45

Werner Brandis

Werner Brandis ist seit 1997 als Vertriebsingenieur bei der HESCH Industrie-Elektronik GmbH tätig. Seit seinem Eintritt in die HESCH Gruppe betreut er die Entwicklung der Filtersteuerungen vertrieblich und technologisch. Viele Ideen, die in verschiedenen Steuerungsklassen verwirklicht wurden, flossen aus seiner Feder. Angefangen bei der Großanlagensteuerung mit Feldbusvernetzung bis zur Kleinsteuerung mit selbsttätiger Ventilerkennung.

Seit über 10 Jahren ist er nun Geschäftsführer und leitet die Produktentwicklung im Hause HESCH.

Werner Brandis ist Referent der dritten "all around filtration" 2020
Staffan Reveman ist Keynote Sprecher und einer der Referenten auf der dritten "all around filtration" 2020

Keynote “All around Power“ 11:35 — 12:15

Staffan Reveman

Staffan Reveman berät international tätige Unternehmen in technologischen und strategischen Fragen im Bereich der energieintensiven Industrien. Standortoptimierung und Versorgungssicherheit, Klimabilanzen, Nachhaltigkeit sowie Stromkosten sind wichtige Bestandteile in der heutigen Zeit der Energietechnik. Er hält Vorträge, bietet Seminare an und dient als Experte und Berater für Entscheidungsträger in der Wirtschaft und Politik.

Staffan Reveman kommentiert als Publizist die deutsche Energiepolitik und auf der aafi 2020 ist er Referent der Keynote.

Customer Stories 12:15 — 12:40

Viktor Kohlwek

Viktor Kohlwek studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Prozess- und Verfahrenstechnik. Er ist seit 2017 bei Kayser Filtertech als Technologe beschäftigt.

Sein Aufgabengebiet umfasst die technische Betreuung in Anwendungsfragen für die Region Middle East sowie Troubleshooting und Optimierungen an bestehenden Filteranlagen weltweit.

Viktor Kohlwek ist einer der sechs Referenten der dritten "all around filtration" 2020
Eric Junker ist Referent der dritten "all around filtration" 2020

Touch me 14:15 — 14:40

Eric Junker

Eric Junker ist seit 2014 bei der Buschjost GmbH und aktuell als dualer Student (Wirtschaftsingenieurwesen) im Business Development tätig. Dabei liegt der Fokus auf neue Technologien und deren Einfluss auf das industrielle Umfeld – vom Internet der Dinge bis hin zur Erstellung von Kurzvideos.

Während seiner Ausbildung zum technischen Produktdesigner arbeitete er eine Zeitlang innerhalb der globalen Struktur des IMI-Konzerns in Amerika.